diy stoffgirlande

Das brauchst du dafür:

  • Stoffreste (ich hab einiges an Fleecestoff gehabt – wurde ratzifatzi kleingeschnitten)
  • Faden
  • Schere
  • eventuell Stoff-Zickzackschere

 

So gehts:

 

  1. Schneide aus den Stoffen deine Girlandenteile zu. Hier kannst du dich richtig austoben (kleine Rechtecke, Rechtecke mit abgerundeten Ecken, mit Zickzackkante, die Rechtecke von jeder Seite nochmals 2-3 x bis zur Mitte einschneiden, so dass Fransen entstehen …
  2. Nun nimmst du deinen laaaaaaangen Faden und lässt zu Beginn ein Stückchen zur Befestigung frei.
  3. Jetzt bindest du einfach in der Mitte deines Stoffrecktecks einen Knoten mit dem Faden und: tataaa! Das erste Stück deiner Girlande ist befestigt.
  4. Lass ein paar Zentimeter Abstand zum nächsten Stück und wiederhole Schritt 3 solange bis deine Girlande lang genug ist. Fertig!

Gutes Gelingen!

 

 

1 Comment

  1. party, party | stilles bunt 1. September 2017

    […] Der stilles bunt Zwerg hatte kürzlich Geburtstag und da musste natürlich ordentlich Party-Deko her. Also hat sich stilles bunt wieder mal ausgetobt und das kam dabei raus: Eine kleine, feine DIY Partydeko aus Stoff. Die Stoffgirlande geht übrigens recht schnell und man braucht nur Stoffreste dafür. Hier geht’s zum Tutorial … […]

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.