pasta à la mama

Mehl, Mehl soweit das Auge reicht. Ungefähr so kann man das neueste Nudelteig-Selbermach-Abenteuer in der stilles bunt Küche bescheiben. Danach war eindeutig eine Großputzaktion notwendig. Aber das Chaos hat sich gelohnt – Familie stilles bunt speiste vorzüglich. Selbstgemachte Eiernudeln nämlich. Mit lecker, lecker Pilz-Proschiutto-Tomatensauce. Frischer Parmesan obendrauf und mmmmmmjammmmiiiii!

Hier mal ein paar Eindrücke von der Nudelschlacht …

2 Comments

  1. Heidi 27. April 2012

    Hallo Stillesbunt – das sieht ja wunderlecker aus! Und all die anderen Beiträge, seit ich das letzte mal hier war… zum durchstöbern! Danke herzlich für das tolle tutorial für die Ansteckblumen aus Stoff – habe einige gemacht und sie schauen spitze aus! Alles Liebe!

    Antworten
    • stilles bunt 27. April 2012

      Oh dankesehr liebe Heidi! Es freut mich ja immer total, wenn sich Leute immer wieder in mein kleines Reich verirren 🙂

      Freut mich natürlich, dass das Tutorial für die Blumen verständlich war. Super, dass deine schön geworden sind. Wofür hast du sie denn verwendet?

      lg

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.