diy stoffdruck + stoffkorb

schon länger bin ich auf der Suche nach einer hübschen Alternative zu unserer Babyspielzeugkiste im Wohnzimmer. Vorgeschwebt hätte mir da sowas in der Art von Ferm Living (gibt es überhaupt irgendwas unschönes von Ferm Living? hmmm).

ferm living basket

Ferm Living

War mir aber dann mit 80 $ doch „etwas“ zu teuer. Also war wiedermal Selbermachen angesagt. Aus Zucchini (!) hab ich mir den Halbkreis-Stempel „geschnitzt“. Kartoffeln hatte ich grad nicht da. Stofffarbe drauf und los geht’s. Hier mein 3 Punkte Plan: 1. Stoff bedrucken. 2. Korb nähen. 3. Werk bestaunen.

diy stoffkorb + bedruckt

Familie bunt ist ganz glücklich mit dem neuen Spielzeug Stauwunder. Passt nämlich ganz schön viel rein und nach ausgiebigem Ausräumen und Bespielen verschwindet der viele Babykleinkram ganz schnell wieder in sein hübsches Versteck. Ob ich noch Henkel drannähen soll, wie beim Original? Mal sehen.

Zum Abschluss zeig ich euch noch schnell meine kleine Nähstube. Betonung liegt auf KLEIN. Ein Tisch, eine Nähmaschine und … tatatataaaaaa! Meine neue Overlock :-).

nähstube

Die Zucchini war übrigens eher schon nicht mehr besonders genießbar und konnte so guten Gewissens als Stoffstempel herhalten. Habt ihr auch schon Stoff mit Gemüse bedruckt?

7 Comments

  1. laura 28. März 2014

    schön!!
    sieht toll aus!!

    Antworten
    • stilles bunt 28. März 2014

      Danke Laura! LG Lilly

      Antworten
  2. Martina 28. März 2014

    Ui, supertolle Idee mit dem Zucchini-Druck! Ich liiiiebe ja selbstbedruckten Stoff! 🙂 Ich hab‘ vor ner Weile mal Apeldruck mit Stoffmalfarbe gemacht… wollte einen Tischläufer für den Herbst nähen… ist sich nicht ausgegangen, aber der nächste Herbst kommt ja bestimmt 😀 Und mit Blättern hab‘ ich schon gedruck – das finde ich auch richtig klasse. Ansonsten eher geschnitzte Radiergummis oder gekaufte Stempel 🙂

    Antworten
    • stilles bunt 28. März 2014

      Ah ja, Blätter sind auch super. Und mit Äpfeln kann man ja eigentlich richtigen Apfeldruck machen. So retromäßig, gell? ;-). Herzeigen! Herzeigen!

      lg Lilly

      Antworten
      • Martina 28. März 2014

        😀 Ja, wenns dann fertig genäht ist… nächsten Herbst… oder übernächsten 😉

        Antworten
        • stilles bunt 28. März 2014

          haha! ja, zeit müsst man mehr haben, gell?

          Antworten
  3. Tina_mar 1. Februar 2016

    hallo liebe Lilly,

    ich fang nach minis geburt nun langsam (wieder) an mit sachen machen, und find deinen blog schön – überhaupt weil er mal ein österreichisches fabrikat ist (mit patriotismus hab ich nix am hut, aber im netz tummelt man sich ja bald mal sehr fern- oder zumindest nachbarländisch).
    und da hab ich mich jetzt gefragt, was du denn mit den in stoff eingekleideten eisstaberln machst?
    und ob du den korb nach einem verfügbaren muster genäht hast.
    danke!
    tinamar

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.