autumn baking . Zwetschken-Ricotta-Tarte

Der Herbst ist eindeutig eine meiner Lieblingsjahreszeiten. Ich liebe das Gefühl von Nebel auf der Haut, wenn man am Morgen das Haus verlässt. Die satten Farben an den Bäumen. Und vor allem die vielen wunderbaren Obst- und Gemüsesorten, die der Herbst so zu bieten hat. Zwetschken zum Beispiel bzw. Pflaumen. Die erinnern mich immer an meine Kindheit. Im Garten meiner Eltern stand ein 100 Jahre alter Zwetschkenbaum, der selbstgebaute Osternesterl aus Gras und Blumen beherbergte, der beste Schattenspender war und die weltbesten Zwetschken trug. Jedes Mal, wenn ich heute frische, saftige Zwetschken auf dem Markt finde, muss ich sie sofort mitnehmen. Vom Kompott über Knödel bis chutney und Kuchen – die violetten Steinfrüchte sind ein echter Allrounder, finde ich.[...] <<<< BEITRAG LESEN >>>>

scones für’s Sonntagsfrühstück + Rezept

scones 1

Es ist ja so: Wenn Frau bunt am Samstag morgen aufsteht und feststellt, dass fast kein Brot mehr im Haus ist, dann muss ein Plan B her. Und zwar schnell. Denn die bunts sind ziemliche Wochenend-Frühstücksfans. Gemütlich ins Wochenende hineinbrunchen – das hat schon was. Und für uns ist das so richtig entspannend.[...] <<<< BEITRAG LESEN >>>>

DIY Houswarming gift + Schichtbrot Rezept

diy housewarming 1

Wenn man zu Freunden ins neue Zuhause eingeladen ist, dann bringt man ja ganz traditionell Brot und Salz mit. So habe ich das zumindest gelernt. Ganz traditionell ist aber für Frau bunt logischerweise wieder viel zu langweilig. Ich kann einfach nicht ohne Herumgewerkel – ein bisschen DIY muss sein. So. Und deswegen heute mal meine Version vom Hauswarming gift Brot & Salz: Kräuterschichtbrot mit selbstgemachtem Kräutermeersalz alles hübsch verpackt, versteht sich.[...] <<<< BEITRAG LESEN >>>>