7 sachen sonntag

da heute wieder Sonntag ist, zeige ich euch meine sieben Sachen* (für die ich heute meine Hände gebraucht habe).

06072014_1

Frühstück gemacht. Weil heute Sonntag ist, gab’s lecker Brioche und Kakao. Brioche gibt’s bei uns nur am Wochenende.
 
06072014_2
Tee gekocht. Wir trinken im Sommer am liebsten den Kindertraum von Madame Wu – ganz pur aber dafür kalt mit Fisch- und Sternen-Eiswürfeln! 
 
06072014_3
Bausteine hergeräumt. Beschäftigungsprogramm während Mama …
 
06072014_4
… die Badesachen packt. Auf ins Schwimmbad!
 
06072014_5
Wieder daheim angekommen gab’s für Mini bunt Siesta, für Fräulein bunt ein Eis und für Herrn und Frau bunt leckeren Eiskaffee.
 
06072014_6
Fünf (!) Lebensmittelmottenfallen aufgestellt. Arrrrgggg!
 
06072014_7
Kaffee- und Teeschublade nachgefüllt.
 

Nachmittags haben wir Herrn bunt bei einer Grillparty abgeliefert – wir Mädels durften uns im kleinen Schrebergärtchen unserer Freunde entspannen. Sehr fein war das! Was habt ihr heute so gemacht?

Wünsche euch allen einen schönen Sonntag Abend und einen wunderbaren Start in die neue Woche!

 
*Nach einer Idee von Frau Liebe.
 
 

7 sachen sonntag

nach einer Idee von Frau Liebe. Immer wieder Sonntags, zeige ich euch ab jetzt sieben Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht hab. Also los. Meine sieben Sachen heute:

 
22062014_1
Die letzten Punkte für die Kinderzimmerwand ausgeschnitten und aufgeklebt.
 
22062014_7
Versucht, etwas gegen Mini bunts Zahnungsbeschwerden zu unternehmen.
 
22062014_4
Ein wunderschönes Bild von Fräulein bunt bewundert und an den Kühlschrank gehängt.
 
22062014_3
Melone für die zwei Madamchen geschnitten und mitgenascht.
 
22062014_9
Endlich mal wieder am Kinderzimmerteppich weitergehäkelt.
 
22062014_5
Mittagessen für Mini bunt gekocht. Couscous-Gemüseeintopf, wie lecker!
 
22062014_8
Viele, viele Sonnensegel zugeschnitten und zum Weiterverarbeiten am Nähtisch abgelegt.
 

Übrigens war ich dann heute noch kurz allein mit Mini bunt im Schwimmbad – Herr bunt musste arbeiten und das große Kind hatte heute so gar keine Zeit für mich. Musste dringend mit Opa um die Häuser ziehen! Sprich – Enten füttern, auf dem Spielplatz toben, möglichst unauffällig möglichst viel Inhalt der Sandkiste in allen Ritzen verstauen und mit nach Hause bringen ;-).

Und, was habt ihr heute so gemacht?