neue würfel, neue würmchen & ein füchslein

rasselwürfel 1

gestern war ein feiner, kleiner Tag. Irgendwie schönes Wetter, die Mädels waren zwei kleine Sonnenscheinchen. Gut. Da wussten wir noch nicht, dass auf den schönen Tag eine umso anstrengendere Nacht mit zwei kleinen Gewitterwölkchen folgen würde. Zwei sehr wachen Gewitterwölkchen! Naja.

Jedenfalls hatten wir es gestern recht fein (heute übrigens auch) und zwischen Spaziergang und Quartett-Spielen mit der Großen haben wir noch schnell einen Abstecher zu Kinderkram gemacht. Die letzten Tage war stilles bunt nämlich fleißig und hat einige neue Rasselwürfel und Wurmgreiflinge genäht.

rasselwürfel 2

rasselwürfel 3

Diese kleine Schnullerkette (ab damit zur Fuchslinkparty) musste auch noch mit. Mit Füchsen! Juhu!

fuchsschnullerkette 1

fuchsschnullerkette 2

Also alles schnell abgeliefert, ein kleines Plauscherl mit der lieben Andrea (nett war’s, danke Andrea!) und dann wieder ab nach Hause zum kleinen Fräulein bunt und Herrn bunt.

Was sonst noch so passiert im Hause bunt? Es wird gewerkelt, genäht und herumgebastelt. Pixihüllen, Mutterkindpasshüllen und ein, zwei kleine Eigenprojekte für den Kinderwagen sind gerade in Arbeit. Das Wochenende ist also (rein nähtechnisch) gerettet ;-).

ich? im eltern heft?

du meine Güte – ich bin heute total aus dem Häuschen! Waum? Weil ich gerade das neue Elternheft in meinen Händen halte und auf Seite 107 zwinkert mir der Spielwürfel von stilles bunt zu. Als Geschenktipp! Mein Spielwürfel im Eltern! Ich fass es nicht.

Eltern 1

Angefangen hat es so: gefühlte 5 Minuten (ok, 1 Woche in echt) nachdem ich meinen dawanda Shop aufgesperrt habe, klingelte mein Handy und dran war eine nette Dame aus der dawanda Presseabteilung. „Ich habe eine tolle Presseanfrage für dich!“, sprach die Gute und erzählte mir, dass die Zeitschrift Eltern bei dawanda meinen Spielwürfel mit dem schaukelnden Mädchen für die Geschenketipps-Rubrik im Dezemberheft angefragt hat. Tja und dann musste alles ganz, ganz schnell gehen – Würfel einpacken, zur Post bringen und hoffen, dass das Päckchen rechtzeitig zu Redaktionsschluss in München ankommt. Selbst dann, war es noch nicht klar, ob mein Spielwürfel ausgewählt wird und schließlich ins Heft kommt.

Und jetzt? Freue ich mich natürlich umso mehr, dass es geklappt hat und vielleicht das Christkind ein, zwei Würfelchen bei stilles bunt bestellen wird ;-). Hach, schön ist das!

was rasselt denn da?

Gestern hab ich euch ja etwas Rasseliges angekündigt, nicht wahr? Na, dann schauen wir mal: stilles bunt hat sich mal überlegt, was denn bei Fräulein stilles bunt damals im Babyalter ziemlich gut ankam, bei Frau stilles bunt aber meist aus ästhetischen Gründen durchfiel. Ein Spielwürfel oder „Activitywürfel“ nämlich. Die aus Stoff gefielen mir meistnicht so recht und darum musste mal ein neues Konzept her.

Ein Spielwürfel mit verschiedenen Oberflächen zum Befühlen und vielen Bändchen zum Ziehen oder Reinbeißen ist es geworden – ach und rasseln tut der auch. So. Schon viel besser, finde ich.

Mein einziges Problem? Mittlerweile hab ich schon derart viele Nähprojekte auf meiner „Für’s-2.Baby-To-Do-Liste“ stehen, und jetzt kommt noch eins dazu. Naja, da muss man durch als Selbermacherin. Was ich hab’s noch nicht erwähnt? Ja, wir freuen uns ziemlich auf Zwerg Nummer 2.

Oh ja und wie immer könnt ihr die schönen Spielwürfel natürlich bei mir bestellen unter post@stillesbunt.at oder bei Kinderkram Linz kaufen.